BURGUNDER BRUT PRESTIGE
Ein Erlebnis von Welt

Bemerkenswerte goldgelbe Farbtiefe, reife Burgunder Vanillenase, cremiger runder Geschmack, zartes Mousseux

 


Welschriesling Brut Classic

 

WELSCHRIESLING BRUT CLASSIC
Burgenländische Tradition

Sonniges Strohgelb, duftiges Wiesenblumen Bukett, kräftiger und voller Geschmack, frischer Abgang

 


Muskat Otonell Prestige

 

MUSKAT OTONELL EXTRA DRY PRESTIGE
Seewinkler Festspiel der Sinne

Helles Blattgold, exotisches Holler-Litschi-Bukett, edle schmeichelnde Gewürznote, Abgang zum verweilen schön…

 


Hauscuvee Brut Prestige

 

CUVÉE BRUT PRESTIGE
Klassische Cuvée mit Stil

Funkelndes Roségold, Kirschblütenduft, erfrischender lebendiger Charme, noble Säure

 


Grüner Veltliner Dry

 

GRÜNER VELTLINER DRY CLASSIC
Halbtrocken immer ein Genuss

Helles Bernsteingold, leichte Honignote, volle Frucht nach gelben Paprika, dezente Restsüße

 


Rheinriesling Brut Prestige

 

RIESLING BRUT PRESTIGE
Der Klassiker unter den Sekten

Reifes Zitronengelb, Pfirsichduft in der Nase, lebendige Rasse mit vollem Geschmack, elegantes Mousseux

 


Grüner Veltliner Brut

 

GRÜNER VELTLINER BRUT CLASSIC
Typisch österreichischer Sekt

Reifes Zitronengelb, zarte Pfeffernase, elegante frische Frucht, feinperlig und belebend

 


Zweigelt Extra Dry Classic

 

ZWEIGELT EXTRA DRY CLASSIC
Mittelburgenländische Rotweinkultur

Dunkles Rubinrot, Johannisbeerduft, kräftiges Waldbeerenaroma, feine Perlage

 
  Sektcomptoir Szigeti - Michael Blaha  
Home
Qualität und Genuss
Sekte und Frizzante
Geschenke
Wissenswertes über Sekt
Produkte rund um den Sekt
Bestellungen
Kontakt
Zum Lageplan
Burgunder Brut Prestige Welschriesling Brut Classic Muskat Otonell Extra Dry Prestige Cuvée Brut Prestige Grüner Veltliner Dry Classic Riesling Brut Prestige Grüner Veltliner Brut Classic Zweigelt Extra Dry Classic
A - 1040 Wien, Schleifmühlgasse 19 und 23

Ein kleines Lexikon über Champagner, Sekt und Schaumwein

Dosage, Dosierung: Wein und Zuckerlösung, die dem Sekt vor der endgültigen Verkorkung beigegeben werden. Je nach Stärke der Zuckerlösung in der Dosage sind folgende Begriffe auf der Flasche vermerkt: Brut integral, Ultra brut: Ohne Zusatz jeglicher Dosage.
Brut: Dosage mit max. 15 g/l Restzucker im Wein.
Sec: Dosage mit max. 35 g/l Restzucker im Wein.
Demi-sec: Dosage mit max. 50 g/l Restzucker im Wein.
Doux: Dosage mit mehr als 50g/l Restzucker im Wein.
Methode champenoise: Dieser Begriff wurde bis 13. Dezember 1994 von allen Herstellern von Qualtäts-Schaumwein benutzt als Hinweis darauf, dass ihr Wein mittels Flaschengärung erzeugt ist. Die Bezeichnung ist von der EU am 13. Juli 1992 und seit erwähntem Datum laut Gerichtsbeschluss des europäischen Gerichtshofs unwiderruflich verboten worden. Außereuropäische Weine dürfen weiterhin den Hinweis verwenden.
Millesime, Vintage Champagne, Jahrgangs-Champagner (-Schaumwein):
Ein Schaumwein, der ausschliesslich aus Trauben der gleichen Ernte (besonders gutes Weinjahr) erzeugt wurde.
Schaumwein, Vin mousseux: Alle kohlensäurehaltige Weine , die mittels zweier Herstellungsmethoden erzeugt werden können. Analog der Champagner-methode durch Flaschengärung. Durch Kesselgärung (Tankgärung), wobei die Kohlensäurebildung im Wein in hermetisch verschlossenen Druckbehältern durchgeführt wird.
Sekt: in Österreich hergestellter Schaumwein, der durch Flaschen- oder Tankgärung erzeugt wird.
Spumante: in Italien (vor allem im Piemont) hergestellter Schaumwein, der durch Flaschen- oder Tankgärung erzeugt wird. Spumante deutet auf den Flaschendruck hin. So ist z.B. der mittlerweile allseits bekannte Prosecco (ist eine Rebsorte dieses Namens, kultiviert wird sie ausschliesslich im Veneto) in den Versionen spumante (6-7 atü), frizzante (1-2 atü) oder tranquillo (ohne Kohlensäureüberdruck) erhältlich.. Spumante alleine sagt außer über das Gärverfahren nichts aus, es muß ihm eine Sorten- oder Herkunftsbezeichnung vorangestellt werden., wie z.B. Asti Spumante (aus dem Weinbaugebiet von Asti im Piemont), Prosecco Spumante (aus der Prosecco-Traube) oder ähnliche.

zurück

Sektcomptoir Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 15-20 Uhr, Sa: 10-17 Uhr


  |   Impressum   |   Newsletter   |   Presse-Download   |   © webdesign by web-kunst.at